23. Grünkohlfahrt nach Oldendorf/Luhe am Freitag, dem 08. Februar 2019

23. Grünkohlfahrt nach Oldendorf/Luhe am Freitag, dem 08. Februar 2019

Nachdem wir mit dem Neujahrs-Stammtisch in das Jahr 2019 gestartet sind, folgt im Februar unser beliebter nun schon traditioneller Winterausflug mit dem Bus nach Oldendorf/Luhe zum Restaurant Tödter, zu dem wir auch den Schulleiter und einige Lehrkräfte erwarten.

Im gemütlichen „Heidjer Hus“ erleben wir bei flackerndem Kaminfeuer einen geselligen Abend, der humorvolle Geschichten und Gedichte auf Hoch- und Plattdeutsch mit einem opulenten Mahl verbindet. Es wird üppig aufgetischt und großzügig nachgereicht. Dampfende Schüsseln mit Bardowicker Grünkohl, Bratkartoffeln und Heidekartoffeln sowie eine riesige Platte mit Bregenwurst, Kasslernacken und Schweinebacke verführen zum tüchtigen Zulangen. Für den gesunden Ausgleich sorgt der Bund mit einem zünftigen Verteiler. Ein leckeres Dessert (Rote Grütze mit Vanillesoße) rundet unser Menü ab.

Über die Rückfahrt brauchen wir uns keine Gedanken zu machen. Bequem erreichen wir mit dem Bus gegen 22.30 Uhr wieder unseren Ausgangspunkt am Kurpark. Gerne bestellen wir Ihnen dorthin Taxis.

Ich freue mich über das große Interesse an diesem Termin am Freitagabend, der auch Berufstätigen eine Teilnahme ermöglicht. Alle, die noch nicht dabei waren, möchte ich ermuntern, es doch einmal auszuprobieren. Es lohnt sich!

Dr. Luise Reinhardt-Drischler

Treffpunkt: Freitag, d. 08. Februar 2019, um 17.45 Uhr am Haupteingang Kurpark, Uelzener Straße.

Gesamtpreis: Busfahrt und Essen mit Dessert (ohne Getränke) 24,50 €.

Bitte melden Sie sich mit der Anmeldekarte an und überweisen Sie den Betrag auf unser Konto bei der Sparkasse Lüneburg (IBAN): DE23 2405 0110 0050 0256 91, (BIC-SWIFT): NOLADE21LBG unter dem Stichwort „Grünkohlfahrt“. Bei Rücktritt ohne Ersatzteilnehmer ist eine Erstattung der Kosten nicht möglich.

Anmeldeschluss: 01. Februar 2019

Rückblick: Super Grünkohlfahrt bei knackigem Winterwetter nach Oldendorf/Luhe am 09. Februar 2018

Rückblick: Super Grünkohlfahrt bei knackigem Winterwetter nach Oldendorf/Luhe am 09. Februar 2018

Mit Schwung sind wir in das Jahr 2018 gestartet! Dem gut besuchten Stammtisch Anfang Januar folgte im Februar die 22. Grünkohlfahrt. Wie im vorigen Jahr herrschte für unseren traditionellen Winterausflug perfektes Wetter: seit Tagen knackiger Frost und Sonnenschein, die Straßen frei, kein Schnee, keine Glätte. Mit einem Wort: richtiges Grünkohlwetter! Da kamen alle gerne voller Freude und Erwartung schon früh zum Treffpunkt am Kurpark, sodass wir bereits gegen 18.15 Uhr unser Ziel, das „Heidjer Hus“ in Oldendorf/Luhe erreichten – es waren noch nicht einmal alle Mitglieder aus der Umgebung da. Anheimelnd das flackernde und knisternde Kaminfeuer! Schnell erfüllten wir den gemütlichen Raum mit Leben, herzliche Begrüßungen, lebhafte Gespräche – eine super Stimmung von der ersten Minute an!

In ihrer Begrüßung stimmte die Vorsitzende auf das Jahr 2018 ein und berichtete von der  Einweihung der Mensa in der Schulturnhalle am Vormittag. Sie freute sich, dass sie den kommissarischen Schulleiter Rainer Krebs begrüßen durfte. Dieser informierte nicht nur über aktuelle Veränderungen an der Schule, sondern wies launig darauf hin, dass er wie die Vorsitzende zugunsten der Grünkohlfahrt auf seinen Sport am Freitag Abend verzichtet hätte!

Und dann begann das Grünkohlessen. Wie üppig wurde wieder aufgetischt: Dampfende Schüsseln mit Bardowicker Grünkohl, Bratkartoffeln und Heidekartoffeln sowie riesige Platten mit Bregenwurst, Kasslernacken und Schweinebacke. Mit großem Appetit genossen wir die herzhaften Köstlichkeiten – es wurde ganz still im Raum. Großzügig wurde nachgereicht. Für die Gesundheit spendierte der Bund einen Jubi als Verteiler! Ein leckeres Dessert mit Roter Grütze und Vanillesoße rundete unser Menü ab – und auch hier wurde großzügig nachgereicht!

Mit lustigen, teils pikanten und frivolen Geschichten auf Hoch- und Plattdeutsch und sogar in ostpreußischer Mundart verliehen Monika Hippen, Elke Ackermann, Reni Köpke, Helga Reschke und Helga Wasmann dem Abend die richtige Würze! Welch eine großartige Atmosphäre! Ja, unsere erste größere Veranstaltung des Jahres 2018 war ein voller Erfolg. Zum erstenmal hat mit Rainer Krebs ein amtierender Schulleiter an der Grünkohlfahrt teilgenommen! Da es ihm bei uns sehr gut gefallen hat, gehen wir davon aus, ihn auch weiterhin begrüßen zu dürfen.

Anhand des aktuellen Leporellos, das alle – auch zur Weitergabe im Bekanntenkreis – erhielten, ging die Vorsitzende auf einige der kommenden Veranstaltungen ein, besonders auf die Spargelfahrt nach Krumke und Krevese und die Sommertagesfahrt nach Stendal und zum Kloster Jerichow. Beide Fahrten in die Altmark stießen auf großes Interesse.

Viel zu schnell verging die Zeit…. Bequem und ganz pünktlich um 22.28 Uhr erreichten wir mit dem Bus unseren Ausgangspunkt am Kurpark, wo die georderten Taxen schon bereit standen. Fröhlicher Abschied, herzlicher Dank: „Es war einfach super“, „So schön war es noch nie“, „Der Grünkohl war besonders gut“! „Wie eine kleine Klassenfahrt, etwas anderes als nur in Lüneburg in ein Lokal zu gehen!“, „Wir kommen zur Jahresversammlung“, „Dann bis zum Stammtisch“, „Wann kann ich mich zur Spargelfahrt anmelden?“, „Ich will auf jeden Fall mit nach Stendal und Jerichow“, „Dass wir diese tolle Gemeinschaft haben“…..

Fazit: gute Stimmung, gute Unterhaltung, leckeres Essen, harmonische Gemeinschaft – eine lohnende Tour, die gerade im Winter unseren Zusammenhalt klassen-, jahrgangs- und generationsübergreifend festigt. Seit über 20 Jahren macht dies den Reiz unserer Grünkohlfahrten aus!

Nur zur Erinnerung: Am 07. Februar 1997 startete die erste Grünkohlfahrt nach Betzendorf. Über Amelinghausen, Lauenburg, Medingen und Brietlingen gelangten wir am 09. Februar 2007 nach Oldendorf/Luhe zum Landgasthaus Tödter, dem wir seitdem die Treue gehalten haben.

Wir freuen uns schon auf die 23. Grünkohlfahrt nach Oldendorf/Luhe am 08. Februar 2019. Bitte den Termin schon vormerken!

Als nächstes sehen wir uns bei der Jahresversammlung am Mittwoch 14. März 2018, für die Reni Köpke bereits das Buffet koordiniert. Beginn: 17.15 Uhr mit dem Sektempfang.

Dr. Luise Reinhardt-Drischler

 

22. Grünkohlfahrt nach Oldendorf/Luhe  am Freitag, dem 09. Februar 2018

22. Grünkohlfahrt nach Oldendorf/Luhe
am Freitag, dem 09. Februar 2018

Mit Schwung starten wir in das Jahr 2018! Nach dem gut besuchten Stammtisch am 09. Januar folgt im Februar unser traditioneller Winterausflug – die Grünkohlfahrt – eine Tour, die auch in dieser Jahreszeit unseren Zusammenhalt klassen-, jahrgangs- und generationsübergreifend festigt!

Wir treffen uns am Freitag, dem 09. Februar 2018, um 17.45 Uhr am Haupteingang Kurpark, Uelzener Straße. Spätestens um 18.00 Uhr fährt der Bus nach Oldendorf/Luhe ab. Im gemütlichen „Heidjer Hus“ bei flackerndem Kaminfeuer wird üppig aufgetischt und großzügig nachgereicht: Dampfende Schüsseln mit Bardowicker Grünkohl, Bratkartoffeln und Heidekartoffeln sowie eine riesige Platte mit Bregenwurst, Kasslernacken und Schweinebacke. Ein leckeres Dessert mit Roter Grütze und Vanillesoße rundet unser Menü ab. Humorvolle Anekdoten, lustige Geschichten und Gedichte auf Hoch- und Plattdeutsch sorgen dafür, dass wir uns ein paar Pfunde wieder ablachen. Vielleicht möchten auch Sie etwas vortragen? Wir freuen uns über jeden Beitrag. Viel zu schnell vergeht die Zeit bei munteren Gesprächen…. Bequem erreichen wir mit dem Bus gegen 22.30 Uhr wieder unseren Ausgangspunkt am Kurpark.

Ich freue mich, dass täglich Anmeldungen eingehen, und möchte alle, die noch nicht dabei waren, ermuntern, es doch in diesem Jahr auszuprobieren. Der Termin am Freitagabend ist auch für Berufstätige attraktiv! Ich gehe davon aus, dass die SV, einige Lehrkräfte und Eltern teilnehmen!

Dr. Luise Reinhardt-Drischler

Gesamtpreis: Busfahrt und Essen mit Dessert (ohne Getränke) 24,50 €.

Bitte melden Sie sich mit der Anmeldekarte an und überweisen Sie den Betrag auf unser Konto bei der Sparkasse Lüneburg (IBAN): DE23 2405 0110 0050 0256 91, (BIC-SWIFT): NOLADE21LBG unter dem Stichwort „Grünkohlfahrt“. Bei Rücktritt ohne Ersatzteilnehmer ist eine Erstattung der Kosten nicht möglich.

Anmeldeschluss: 01. Februar 2018

 

 

Jubiläumsgrünkohlfahrt nach Oldendorf/Luhe am 10. Februar 2017

Jubiläumsgrünkohlfahrt nach Oldendorf/Luhe am 10. Februar 2017

Super Stimmung – leckeres Essen – harmonische Gemeinschaft

Seit 20 Jahren Grünkohlfahrten mit dem Bund der Ehemaligen, seit 10 Jahren Einkehr im Landgasthaus Tödter

Es herrschte perfektes Grünkohlwetter, Dauerfrost und scharfer Ostwind, die Straßen nicht glatt – beste Bedingungen für unseren Winterausflug.

„Treffen um 17.45 Uhr“ – so stand es in den Mitteilungen und in der Zeitung. Aber da saßen wir längst im Bus. Wie üblich hatte die Freude auf den sehnsüchtig erwarteten Ausflug alle pünktlich zum Kurpark geführt, wo Herr Ruser schon vor der Zeit mit seinem Bus ankam. Lebhafte Gespräche, freie Straßen – schon um 18.15 Uhr erreichten wir unser Ziel, das „Heidjer Hus“ in Oldendorf/Luhe, freudig erwartet von den Mitgliedern aus der Umgebung. Anheimelnd das flackernde und knisternde Kaminfeuer! Schnell erfüllten wir den gemütlichen Raum mit Leben. Eine super Stimmung von der ersten Minute an.

In ihrer Begrüßung stimmte die Vorsitzende auf das Jahr 2017 ein. Dem gut besuchten Stammtisch am 10. Januar folgte nun das Doppeljubiläum bei den Grünkohlfahrten. Vor 20 Jahren, am 07. Februar 1997, führte uns die erste Grünkohlfahrt nach Betzendorf. Die Tour, die auch im Winter unseren Zusammenhalt klassen-, jahrgangs- und generationsübergreifend gefestigt hat, wurde von Anfang an begeistert aufgenommen. Über Amelinghausen, Lauenburg, Medingen und Brietlingen gelangten wir vor zehn Jahren, am 09. Februar 2007, nach Oldendorf/Luhe zum Landgasthaus Tödter. Schöne Erinnerungen an die zwanzig Jahre wurden lebendig: an knackige Wintertage mit Schnee und Frost, an den beglückenden Mondschein- Spaziergang in Lauenburg, an spannend vorgetragene Geschichten und Gedichte, an Mitglieder, die jahrelang dabei waren, an nette Schülergruppen, die mit großem Appetit mit uns speisten und feierten… Die Vorsitzende richtete aber den Blick auch in die Zukunft. Anhand des aktuellen Leporellos, das alle – auch zum Verteilen oder Versenden im Bekanntenkreis – erhielten, ging sie auf die kommenden Veranstaltungen ein. Bei der Jahresversammlung am 08. März 2017, für die Reni bereits das Buffet koordiniert, gibt es weitere Informationen. Es bestand schon großes Interesse an den Fahrten und Treffen, auch an den dunkelblauen T-Shirts mit dem Logo des Bundes.

Dann wurde üppig aufgetischt: Dampfende Schüsseln mit Bardowicker Grünkohl, Bratkartoffeln und Heidekartoffeln sowie riesige Platten mit Bregenwurst, Kasslernacken und Schweinebacke. Mit großem Appetit genossen wir die herzhaften Köstlichkeiten – zeitweilig war es sehr still im Raum. Großzügig wurde nachgereicht. Für die Gesundheit spendierte der Bund einen Verteiler – natürlich einen Jubi zur Feier des Jubiläums! Ein leckeres Dessert mit Roter Grütze und Vanillesoße rundete unser Menü ab.

Mit lustigen Geschichten auf Hoch- und Plattdeutsch sorgten Moni, Helga und Reni dafür, dass wir uns einige Pfunde wieder ablachten. Wir benötigen keinen Kurs in Lachyoga, das Lachen ist bei uns gratis im Programm enthalten!

Welch eine großartige Atmosphäre! Die neuen fühlten sich gleich wohl. Ja, unsere erste größere Veranstaltung des Jahres 2017 war gleich ein voller Erfolg. Viel zu schnell verging die Zeit bei lebhaften Gesprächen…

Bequem und super pünktlich um 22.29 Uhr erreichten wir mit dem Bus unseren Ausgangspunkt am Kurpark, wo die georderten Taxen schon bereit standen. Fröhlicher Abschied, herzlicher Dank! „Dann bis zum Stammtisch“, „Wir kommen zur Jahresversammlung“, „Es war einfach super“, „Dass wir diese tolle Gemeinschaft haben“….. Man war sich einig: „Das war wieder wie eine kleine Klassenfahrt, etwas anderes als nur in Lüneburg in ein Lokal zu gehen!“ Ja, dies macht den Reiz unserer Grünkohlfahrten seit 20 Jahren aus!

Daher freuen sich alle schon auf die 22. Grünkohlfahrt nach Oldendorf/Luhe am 09. Februar 2018. Einzelheiten stehen rechtzeitig im Internet, aber natürlich auch in den Mitteilungen, die im Mai 2017 erscheinen. Bitte den Termin schon vormerken!

Dr. Luise Reinhardt-Drischler

Jubiläumsgrünkohlfahrt nach Oldendorf/Luhe am Freitag, dem 10. Februar 2017

Jubiläumsgrünkohlfahrt nach Oldendorf/Luhe am Freitag, dem 10. Februar 2017

Mit Schwung starten wir in das Jahr 2017! Nach dem gut besuchten Stammtisch am 10. Januar folgt am 10. Februar unser traditioneller Winterausflug, die Grünkohlfahrt – mit einem Doppeljubiläum!

Vor 20 Jahren, am 07. Februar 1997, führte uns die erste Grünkohlfahrt nach Betzendorf. Ein neuer Veranstaltungstyp – gleich ein voller Erfolg! Eine Tour, die auch im Winter unseren Zusammenhalt klassen-, jahrgangs- und generationsübergreifend festigt! So wurde die Grünkohlfahrt dauerhaft ins Programm aufgenommen und ist bis heute beliebt, zumal der Termin am Freitagabend auch für Berufstätige attraktiv ist. Über Amelinghausen, Lauenburg, Medingen und Brietlingen gelangten wir vor zehn Jahren, am 09. Februar 2007, nach Oldendorf/Luhe zum Landgasthaus Tödter. Tolle Erinnerungen werden lebendig an zwanzig Jahre Grünkohlfahrten bei unterschiedlichstem Wetter, oft an knackigen Wintertagen mit Schnee und Frost! Erinnerungen an spannend vorgetragene Geschichten und Gedichte, an nette Schülergruppen, die mit großem Appetit mit uns speisten und feierten. Alexander, Emil, Eva, Fenja, Phillip, Maxie… Vielleicht überrascht uns jemand zum Jubiläum?! Alexander machte beim Weihnachtstreffen gewisse Andeutungen… Es gibt ja auch wirklich genug zu feiern: Seit 20 Jahren Grünkohlfahrten mit dem Bund der Ehemaligen, seit 10 Jahren Einkehr in Oldendorf/Luhe und damit das 11. Grünkohlessen bei Tödter. Das ist doch mindestens einen Extra-Verteiler für die Gesundheit wert! Also schnell entschließen und anmelden!

Wir treffen uns am Freitag, dem 10. Februar 2017, um 17.45 Uhr am Haupteingang Kurpark, Uelzener Straße. Spätestens um 18.00 Uhr fährt der Bus nach Oldendorf/Luhe ab. Im gemütlichen „Heidjer Hus“ bei flackerndem Kaminfeuer wird üppig aufgetischt und großzügig nachgereicht: Dampfende Schüsseln mit Bardowicker Grünkohl, Bratkartoffeln und Heidekartoffeln sowie eine riesige Platte mit Bregenwurst, Kasslernacken und Schweinebacke. Selbst mit Unterstützung der jungen Leute konnten wir es nicht bewältigen! Ein leckeres Dessert mit Roter Grütze und Vanillesoße rundet unser Menü ab. Humorvolle Anekdoten, lustige Geschichten und Gedichte auf Hoch- und Plattdeutsch sorgen dafür, dass wir uns wenigstens ein paar Pfunde wieder ablachen. Vielleicht möchten auch Sie etwas vortragen? Wir freuen uns über jeden Beitrag. Viel zu schnell vergeht die Zeit bei munteren Gesprächen…. Bequem erreichen wir mit dem Bus gegen 22.30 Uhr wieder unseren Ausgangspunkt am Kurpark.

Ich freue mich, dass täglich Anmeldungen eingehen, und möchte alle, die noch nicht dabei waren, ermuntern, es doch in diesem Jahr auszuprobieren. Ich gehe davon aus, dass die SV, einige Lehrkräfte und Eltern teilnehmen!

Dr. Luise Reinhardt-Drischler

 

Gesamtpreis: Busfahrt und Essen mit Dessert (ohne Getränke) 22,50 €.

Bitte melden Sie sich mit der Anmeldekarte an und überweisen Sie den Betrag auf unser Konto bei der Sparkasse Lüneburg (IBAN): DE23 2405 0110 0050 0256 91, (BIC-SWIFT): NOLADE21LBG unter dem Stichwort „Grünkohlfahrt“. Bei Rücktritt ohne Ersatzteilnehmer ist eine Erstattung der Kosten nicht möglich.

Anmeldeschluss: 01. Februar 2017