38. Weihnachtstreffen des Bundes der Ehemaligen – Absage wegen Corona-Pandemie

38. Weihnachtstreffen des Bundes der Ehemaligen – Absage wegen Corona-Pandemie

Liebe Mitglieder, liebe Freunde unseres Bundes!
Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen!
Liebe Freunde unseres Weihnachtstreffens!

Wir haben es ja alle schon geahnt, nun ist es Gewissheit: Wegen der Corona-Pandemie kann unsere beliebte Traditionsveranstaltung nicht stattfinden. Ich bedaure dies sehr. Wie gerne hätten wir uns mit Euch und Ihnen wieder zum Abschluss des Jahres getroffen!

Seit Jahrzehnten ist der dritte Weihnachtstag mit seinem engen Kontakt zwischen ehemaligen Schülerinnen und Schülern, Oberstufenschülerinnen und -schülern, Lehrkräften und Eltern zu einem festen Bestandteil im Leben der Wilhelm-Raabe-Schule und des Bundes der Ehemaligen geworden. Wie sehr wird uns dieser Jahresabschluss fehlen – erstmals seit 1983!

Schon seit Monaten vermissen wir unsere Kontakte, da viele Veranstaltungen, auch das Schulfest, ausfallen mussten. Jetzt in der Adventszeit wird es uns besonders bewusst – Verzicht auf Veranstaltungen, die einfach dazu gehören: unsere Adventsfeier, das Treppenhaussingen am Montagmorgen, der Advents-Stammtisch, das Weihnachtskonzert und schließlich unser 38. Weihnachtstreffen.

Unsere Gedanken sind in dieser Zeit bei unseren Mitgliedern, bei allen Lehrkräften, die trotz gesundheitlicher Gefährdung jeden Tag ihre verantwortungsvolle Aufgabe in der Schule wahrnehmen, und den Schülerinnen und Schülern, die unter erschwerten Lernbedingungen leiden und denen wichtige unwiederbringliche Erlebnisse der Schulzeit verloren gehen. Den Abiturientinnen und Abiturienten hätten wir einen schöneren Abschluss ihrer Schulzeit gewünscht! Es bleibt die Hoffnung auf das neue Jahr!

Im Namen von Vorstand und Beirat wünsche ich Ihnen und Euch allen eine besinnliche Adventszeit, ein gesegnetes Weihnachtsfest im Familienkreis und für das Jahr 2021 viel Freude und Erfolg sowie besonders Gesundheit

Eure und Ihre Luise Reinhardt-Drischler

Corona-bedingte Absagen für November 2020

Corona-bedingte Absagen für November 2020

Liebe Mitglieder! Liebe Freunde unseres Bundes!

Wie im Frühjahr hat uns die Corona-Pandemie wieder voll im Griff. Erneut geschlossen wurden vorerst für den November alle Gaststätten, und die Zahl der Personen, die sich treffen dürfen, ist beschränkt. Das trifft uns mit zwei beliebten Veranstaltungen, auf die wir uns schon sehr gefreut haben!

Unser Stammtisch am Dienstag, d. 10. November, und unsere Adventsfeier am Mittwoch, d. 25. November, müssen leider ausfallen.

Gerade unser Stammtisch hat sich während der Pandemie zu einem wichtigen Treffpunkt entwickelt. Von Juni bis Oktober haben wir ihn mit guter und interessierter Beteiligung unter Einhaltung der Corona-Regeln durchgeführt und dabei auch Pläne für eine Adventsfeier im kleineren Kreise im „Vitallissimo“ geschmiedet, da immer deutlicher wurde, dass eine Veranstaltung im üblichen Rahmen in der Mensa der WRS nicht möglich sein würde. Wie gerne denken wir an die Adventsfeier im November 2019 zurück: die Darbietungen der Schülerinnen und Schüler, das gemeinsame Singen der Weihnachtslieder, den intensiven persönlichen Austausch!

Bewahren Sie Ihre schönen Erinnerungen. Nehmen Sie unsere Mitteilungen noch einmal zur Hand und erfreuen Sie sich an den Fotos und Texten. Vielleicht bekommen Sie dabei Lust, etwas für die Mitteilungen 2021 zu schreiben! Ich würde mich sehr darüber freuen. Halten Sie Kontakt untereinander und mit dem Vorstand und Beirat. Das Telefon ist in dieser besonderen Zeit eine große Hilfe und lässt einen guten Meinungsaustausch zu!

Im Namen von Vorstand und Beirat grüße ich Euch und Sie alle sehr herzlich! Bleiben Sie gesund! Wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen! Bitte verfolgen Sie die Informationen in der LZ, in der Lünepost und auf unserer Homepage. Gerne dürfen Sie mich auch anrufen.

Eure und Ihre Luise Reinhardt-Drischler

 

Advent in der WRS – Traditionelles Treppenhaussingen

Advent in der WRS – Traditionelles Treppenhaussingen

Erfüllt von unserer Adventsfeier in der Mensa, die durch die Schülerinnen und Schüler von Elisabeth Bahrdt und Frank Reimann zu einem besonderen Erlebnis wurde, freuen wir uns auf ein Wiedersehen in der Schule: beim traditionellen Treppenhaussingen, das uns noch aus der eigenen Schulzeit wohl vertraut ist.

Seien Sie beim gemeinsamen Singen von Schülerinnen, Schülern, Lehrkräften, Eltern und Ehemaligen dabei. Stimmen Sie mit ein in die schönen Weihnachtslieder, wie „Tochter Zion“, „Haben Engel wir vernommen“ mit seinem „Gloria“, „Maria durch ein Dornwald ging“, „Es ist für uns eine Zeit angekommen“ oder „Go tell it on the mountain“, und erleben Sie, wie der Klang, begleitet von Bläserklassen, unser ehrwürdiges Gemäuer erfüllt!

Auch in diesem Jahr gibt es wegen der kurzen Adventszeit lediglich drei Termine:

  • Montag, d. 02. Dezember 2019
  • Montag, d. 09. Dezember 2019
  • Montag, d. 16. Dezember 2019

jeweils um 7.50 Uhr (bis ca. 8.10 Uhr).

Kurze Gespräche vor und nach dem Singen ermöglichen es, Kontakte zu erhalten, aufzubauen oder zu vertiefen. Ich freue mich, neben Schülerinnen, Schülern, Kolleginnen, Kollegen und Eltern auch Ehemalige zu treffen! Vielleicht haben Sie hinterher noch Lust auf einen kleinen Plausch bei einer Tasse Kaffee beim Bäcker. Bei der Adventsfeier wurde viel Interesse signalisiert!

Genießen Sie die Adventszeit, die durch Singen und Musizieren einen besonderen Reiz gewinnt. Und denken Sie daran, dass wir uns am „dritten Weihnachtstag“, am 27. Dezember, beim 37. Weihnachtstreffen des Bundes der Ehemaligen zum Jahresausklang in der Mensa treffen.

Dr. Luise Reinhardt-Drischler

Lüneburg, den 28. November 2019

Traditionelle Adventsfeier am Mittwoch, dem 27. November 2019, um 16.00 Uhr in der Mensa – unserer historischen Turnhalle von 1908

Traditionelle Adventsfeier am Mittwoch, dem 27. November 2019, um 16.00 Uhr in der Mensa – unserer historischen Turnhalle von 1908

Liebe Mitglieder! Liebe Freunde unseres Bundes!

Nach dem langen Sommer und vielen schönen Herbsttagen ist es kaum zu glauben, dass die Adventszeit schon wieder vor der Tür steht. Nur die kürzer werdenden Nachmittage locken uns nach drinnen, um es sich bei Kaffee und Gebäck gemütlich zu machen. Sicher freuen Sie sich daher auf den traditionellen Nachmittag mit uns!

Zu unserer Adventsfeier am Mittwoch, dem 27. November 2019, um 16.00 Uhr lade ich Sie im Namen von Vorstand und Beirat sehr herzlich ein! Ehemalige, Lehrkräfte, Schülerinnen, Schüler, Eltern sowie Freunde unseres Bundes möchten wir wie im Vorjahr in der Mensa begrüßen.

Durch Ihre große Beteiligung haben Sie uns vor einem Jahr bei der ersten Adventsfeier in der Mensa dabei unterstützt, auch in diesem wesentlich größeren Raum eine vorweihnachtliche Atmosphäre zu zaubern, wie 30 Jahre lang im kleinen gemütlichen Gewölbekeller der Schülerbücherei. Viele Mitglieder und Freunde zeigten sich erfreut über die gelungene Verbindung von Tradition und Moderne beim Umbau der Turnhalle unter denkmalpflegerischen Aspekten. Bitte kommen Sie auch in diesem Jahr so zahlreich!

Wir freuen uns, dass Frau Bahrdt wieder die musikalische Gestaltung der Feier mit Schülerinnen und Schülern übernommen hat und wir gemeinsam traditionelle Weihnachtslieder singen werden.

Wir sind dankbar, wenn Sie wie üblich etwas Gebäck mitbringen würden; aber dies ist keine Voraussetzung für eine Teilnahme. Damit wir Ihre Köstlichkeiten auf die Nikolausteller verteilen können, wäre es schön, wenn Sie bereits gegen 15.45 Uhr kommen würden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wir freuen uns auf schöne Stunden mit Ihnen, auf ein fröhliches Miteinander von Jung und Alt, Aktiven und Ehemaligen!

Mit herzlichen Grüßen

Ihre Luise Reinhardt-Drischler

Advent in der WRS – Traditionelles Treppenhaussingen

Advent in der WRS – Traditionelles Treppenhaussingen

Noch ganz erfüllt von unserer stimmungsvollen Adventsfeier in der Mensa, die durch die Schülerinnen und Schüler des Chores von Elisabeth Bahrdt zu einem bleibenden Erlebnis wurde, freuen wir uns auf ein nächstes Treffen in der Schule: beim traditionellen Treppenhaussingen montags vor Schulbeginn.

Wegen der kurzen Adventszeit gibt es in diesem Jahr nur drei Termine.

  • Montag, d. 03. Dezember 2018
  • Montag, d. 10. Dezember 2018
  • Montag, d. 17. Dezember 2018

jeweils um 7.50 Uhr.

Seien Sie beim gemeinsamen Singen von Schülerinnen, Schülern, Lehrkräften, Eltern und Ehemaligen dabei. Erleben Sie, wie der Klang der schönen Weihnachtslieder, wie „Tochter Zion“, „Haben Engel wir vernommen“ mit seinem „Gloria“, „Maria durch ein Dornwald ging“, „Es ist für uns eine Zeit angekommen“ oder „Go tell it on the mountain“, begleitet von Bläserklassen, unser altes Gemäuer erfüllt!

Kurze Gespräche vor und nach dem Singen ermöglichen es, Kontakte zu erhalten, aufzubauen oder zu vertiefen. Ich freue mich, außer Schülerinnen, Schülern, Kolleginnen, Kollegen und Eltern dann auch Ehemalige zu treffen! Bei der Adventsfeier wurde viel Interesse signalisiert!

Genießen Sie die Adventszeit, die durch Singen und Musizieren einen besonderen Reiz gewinnt. Und denken Sie schon daran, dass wir uns am 27. Dezember beim 36. Weihnachtstreffen des Bundes der Ehemaligen treffen.

Dr. Luise Reinhardt-Drischler

 

Erfolgreicher Start in der Mensa – Stimmungsvolle Adventsfeier

Wie es Text und Fotos von Werner Krone auf der Homepage der WRS zeigen, ist es Vorstand, Beirat und vielen helfenden Mitgliedern gelungen, auch in dem großen Raum der neuen Mensa eine weihnachtliche Atmosphäre zu zaubern wie in den letzten 30 Jahren im kleinen gemütlichen Gewölbekeller der Schülerbücherei.

Wir freuen uns, dass so viele unserer Einladung gefolgt sind, Werner Krone sogar den Weg von Göttingen auf sich genommen hat – und auch gleich einen Bericht dazu geschrieben hat! Danke! Ein besonderes Erlebnis waren die Darbietungen des Chores von Frau Bahrdt mit Schülerinnen und Schülern aus der 5. und 6. Klasse, für die der Nikolaus schon vor dem offiziellen Termin eine kleine Überraschung bereithielt. Einhellige Meinung nach fröhlichen Stunden bei Kaffee, Kuchen und weihnachtlichem Gebäck: „Gern kommen wir im nächsten Jahr wieder in die Mensa. Es hat uns sehr gut gefallen!“

Aber erst mal sehen wir uns beim Treppenhaussingen am 10. und 17. Dezember, beim Stammtisch am 11. Dezember, beim 36. Weihnachtstreffen am 27. Dezember und bei der 23. Grünkohlfahrt nach Oldendorf/Luhe am 08. Februar 2019, für die bereits Anmeldungen eingegangen sind.

4. Dezember 2018 Dr. Luise Reinhardt-Drischler