24. Sommerfahrt in die Hansestadt Salzwedel und nach Dangenstorf am Sonnabend, dem 15. August 2020  – Absage wegen der Corona-Pandemie

24. Sommerfahrt in die Hansestadt Salzwedel und nach Dangenstorf am Sonnabend, dem 15. August 2020 – Absage wegen der Corona-Pandemie

Liebe Mitglieder, liebe Freunde unseres Bundes!

Trotz aller Bemühungen, die Fahrt in die Altmark und ins Wendland zu retten, musste ich sie nun doch absagen.

Die Touristinformation Salzwedel hat die Führungen abgesagt, da die Abstandsregelungen nicht eingehalten werden können. Eine Busfahrt mit maximal 18 Teilnehmern, von denen jeder isoliert in einer Reihe sitzen müsste, ist nicht sinnvoll, denn ein wichtiges Ziel unserer Fahrten ist es ja, die Kommunikation und den Zusammenhalt zu pflegen und zu fördern.

Ich bitte für die Entscheidung um Verständnis. Glauben Sie mir, dass es für mich besonders enttäuschend ist, dass nun beide Fahrten, die ich mit einem besonderen Programm für das 30. Jahr der Wiedervereinigung geplant hatte, nicht stattfinden können. Beim derzeitigen Stand der Entwicklung ist unklar, ob wir sie 2021 durchführen können.

Bitte bleiben Sie dennoch an unserer Seite! Kommen Sie zum monatlichen Stammtisch ins „Vitallissimo“ in der Uelzener Straße. Coronabedingt ist die Anfangszeit auf 18.30 Uhr vorverlegt worden.

Unser Stammtisch, den wir im Juni und Juli wieder durchführen durften, wurde gut besucht. Man spürte die Freude und das große Bedürfnis, sich endlich wieder zu treffen. Dies zeigte sich auch beim Sommertreffen, das wir von der Roten Schleuse, die geschlossen ist, ins „Vitallissimo“ verlegt hatten und bei der Besichtigung von St. Marien Lüneburg mit Andacht und Ausklang bei Kaffee und Kuchen.

Ich grüße Sie und Euch alle sehr herzlich! Bleiben Sie gesund! Ich hoffe auf ein baldiges Wiedersehen, vielleicht beim Stammtisch am 11. August oder 08. September 2020! Auch über Post oder einen Anruf freue ich mich sehr. Herzlichen Dank an die Mitglieder, die mit mir in Kontakt geblieben sind!

Ihre und Eure Luise Reinhardt-Drischler

St. Marien Lüneburg – Besichtigung, Andacht und Ausklang im Gemeindehaus am Dienstag, dem 21. Juli 2020

St. Marien Lüneburg – Besichtigung, Andacht und Ausklang im Gemeindehaus am Dienstag, dem 21. Juli 2020

Liebe Mitglieder, liebe Freunde!

Ich freue mich, dass wir die geplante Veranstaltung aufgrund der Lockerungsmaßnahmen durchführen können. Renate Rudolph wird uns durch die Kirche führen und Dechant Menges eine kleine Andacht für uns halten, die von Egon Kretzer an der Orgel musikalisch umrahmt wird. Gesang ist aufgrund der Corona-Pandemie leider nicht möglich. Anschließend findet der Ausklang bei Kaffee und Kuchen im Gemeindehaus statt.

Ich bitte um Verständnis, dass wegen der Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelungen eine Teilnahme an allen Veranstaltungsteilen nur nach vorheriger Anmeldung möglich ist.

Wir treffen uns um 14.45 Uhr vor St. Marien. Bitte auch dabei die Abstandsregelungen einhalten und den Mund-Nasen-Schutz nicht vergessen!

Wir freuen uns auf diesen gemeinsamen Nachmittag mit Ihnen! Wir sind dankbar, dass es uns die Kirchengemeinde von St. Marien ermöglicht, eine weitere Facette des kirchlichen Lebens in Lüneburg kennenzulernen und den Zusammenhalt in dieser schwierigen Zeit in unserer Gemeinschaft zu pflegen und zu stärken.

Dr. Luise Reinhardt-Drischler

Gesamtpreis: Führung, Kaffee und Kuchen 10,00 €

Sie gelten nur als angemeldet, wenn Sie die Anmeldekarte abgeschickt und gleichzeitig den Betrag auf unser Konto bei der Sparkasse Lüneburg (IBAN): DE23 2405 0110 0050025691, (BIC-SWIFT): NOLADE21LBG unter dem Stichwort „Marien“ eingezahlt haben. Bei Rücktritt ohne Ersatzteilnehmer ist eine Erstattung der Kosten nicht möglich.

Stammtisch am Dienstag, dem 14. Juli 2020

Stammtisch am Dienstag, dem 14. Juli 2020

Liebe Mitglieder, liebe Freunde!

Nach dem Erfolg beim Juni-Stammtisch und dem „Treffen Forsthaus Rote Schleuse“ im „Vitallissimo“ sehen wir uns wieder beim Stammtisch am Dienstag, dem 14. Juli 2020 im Vitallissimo. Wegen der coronabedingten verkürzten Öffnungszeiten treffen wir uns bereits ab 18:30 Uhr.

Ich freue mich auf Euch!

Eure Luise Reinhardt-Drischler