Treffen „Forsthaus Rote Schleuse“ am Mittwoch, d. 24. Juni 2020 jetzt im „Vitallissimo“ im Vereinsheim des MTV Treubund

Treffen „Forsthaus Rote Schleuse“ am Mittwoch, d. 24. Juni 2020 jetzt im „Vitallissimo“ im Vereinsheim des MTV Treubund

Da die „Rote Schleuse“ coronabedingt noch geschlossen ist, findet unser Treffen im Vereinsheim des MTV Treubund, Uelzener Straße 90 statt.

Beginn: 15:30 Uhr Gemeinsames Kaffetrinken
ab etwa 18:00 Uhr Abendessen

Anmeldung mit Karte oder telefonisch unter: 04131/43866 erforderlich

Ich bitte um Verständnis. Eine frühere Information war vom – für die „Rote Schleuse“ zuständigen – Hotel Bergström nicht zu erreichen.
Die Abstandsregeln sind einzuhalten. Bitte einen Mund- und Nasenschutz mitbringen.

Die Mitteilungen 2020 sind erschienen!

Die Mitteilungen 2020 sind erschienen!

Liebe Mitglieder!
Liebe Freunde unseres Bundes!

Trotz der Corona-Pandemie sind unsere Mitteilungen gerade noch im Mai erschienen. Auf über 100 Farbseiten berichten wir von unseren vielfältigen Aktivitäten und aus dem Schulleben.

Sehnsuchtsvoll blicken alle derzeit auf das letzte Jahr zurück. Da wird es Ihnen Freude bereiten, in unseren Mitteilungen Fotos aus der unbeschwerten Vor-Corona-Zeit zu betrachten und die begeisterten Berichte von Simone Kretzer über unsere Spargelfahrt in die Hansestadt Seehausen und zum Kloster Arendsee sowie das Sommertreffen in der Roten Schleuse und von Helga Reschke über die Sommerfahrt in die Barock- und Residenzstadt Ludwigslust zu lesen. Wie dankbar wir für das Erlebte sein können, wird uns jetzt doppelt bewusst! Viel zu vieles haben wir für selbstverständlich genommen. Was hätten wir dafür gegeben, auch in diesem Jahr auf Spargelfahrt gehen zu dürfen! Was würden wir jetzt dafür geben, unbeschwert in vertrautem Kreise zusammenzukommen!

Ich hoffe, dass wir uns am 24. Juni in der Roten Schleuse, am 21. Juli in St. Marien Lüneburg und am 15. August bei der Sommerfahrt in die Hansestadt Salzwedel treffen können! Einführende Berichte machen Lust auf diese Veranstaltungen. Unser gesamtes Programm bis zum Erscheinen der nächsten Ausgabe im Mai 2021 finden Sie in den Mitteilungen. Doch trotz derzeitiger Lockerungspolitik steht hinter allem immer noch ein großes Fragezeichen. Den letzten Stand finden Sie auf unserer Website oder rufen Sie mich gerne an.

Neben Impressionen aus dem Jahr 2019 setzen Artikel wie „Erinnerungen an Walter Rogge und Gedanken um Schulmusik“ von Elke Siems, „Vive l’amitié franco-allemande!“ von Marie-Line Laurence und Barbara Tuschling, „Clamart meets Lüneburg 2020“ von der Bigband, „Bericht Meuchefitz“ von Lotte Materne und „30 Jahre Wiedervereinigung – Engagement für die innere Einheit“ von Dr. Luise Reinhardt-Drischler Akzente in der diesjährigen Ausgabe.

Wenn Sie Interesse an den Mitteilungen des Bundes der Ehemaligen – auch aus früheren Jahren –haben, wenden Sie sich bitte an mich, da das Schulfest, auf dem wir mit unserem Stand regelmäßig vertreten waren, wegen der Corona-Pandemie entfallen muss. Für eine Mitgliedschaft können Sie die Postkarte in den Mitteilungen verwenden oder hier auf unserer Website herunterladen.

Ich wünsche Ihnen gute Gesundheit und viel Freude an unseren Mitteilungen und hoffe, Sie bei unseren Veranstaltungen begrüßen zu dürfen oder von Ihnen zu hören.

Mit herzlichen Grüßen

Dr. Luise Reinhardt-Drischler

Lüneburg, den 28. Mai 2020

Das Inhaltsverzeichnis aus unserer aktuellen Ausgabe

Auf das Bild klicken für die vollständige Größe

Inhaltsverzeichnis Mitteilungen 2016
Inhaltsverzeichnis Mitteilungen 2016