Treppenhaussingen in der WRS

Eine wunderbare Tradition im Advent ist montags vor Schulbeginn das Treppenhaussingen.  Schon als Schülerin und später als Kollegin habe ich es genossen. Seit ich im Ruhestand bin, kann ich mir dieses Erlebnis wieder gönnen – im letzten Jahr viermal. Welch ein Gefühl, das gemeinsame Singen von Schülerinnen, Schülern, Lehrkräften, Eltern und Ehemaligen, begleitet von Bläserklassen – Treppenhaus und Gänge erfüllt vom Klang der schönen Weihnachtslieder, wie „Tochter Zion“, „Haben Engel wir vernommen“ mit seinem „Gloria“ oder „Go tell it on the mountain“ zum Ausklang! Kurze Gespräche vor und nach dem Singen ermöglichen es, Kontakte aufzubauen oder zu vertiefen.

Auch in diesem Jahr werde ich wieder viermal daran teilnehmen. Ich freue mich, dort viele  Ehemalige zu treffen! Meist gehen wir anschließend noch zum Kaffeetrinken zu Bäcker Hesse oder Bäcker Harms. Also wie wäre es? Sehen wir uns an den folgenden Terminen

  • Montag, d. 28. November 2016
  • Montag, d. 05. Dezember 2016
  • Montag, d. 12. Dezember 2016
  • Montag, d. 19. Dezember 2016

jeweils um 7.50 Uhr im Treppenhaus der WRS?

Dr. Luise Reinhardt-Drischler